Herzensweg - Wohin willst du gehen?


Wohin willst du gehen?        29.08.2017

Die Engel Elohim

 

Du kannst dich treiben lassen. Auf den Wogen des irdischen Seins. Denn Gott dein Vater wird dich dorthin treiben lassen, wo es für dich von Bedeutung ist. Doch du kannst dir vor allem und vielleicht sogar noch mehr Ziele setzen. Dir die Frage stellen: Wohin will ich gehen?

 

Und hier geht es vor allem um eine innere Reise. Um einen inneren Pfad, den du dir absteckst. Und von dem aus du dich immer wieder auch gern treiben lassen kannst. Und schauen, wohin dein Weg dich führt. Doch du wirst sehen, dass auch dieses Treiben, dieses Loslassen, dieses Mitgehen zielgerichteter sein kann, wenn du dich vorher innerlich gefragt hast: Wohin will ich gehen? Oder: Wohin will ich treiben? Es kann hier um konkrete Ziele gehen. Doch vor allem und zu allererst geht es um das Ziel deines Herzens. Dein Herz sagt dir, wo du hingehen möchtest. Denn dann beginnt es zu singen.Dann beginnt es zu strahlen. Dann beginnt es dir mitzuteilen in Licht und Liebe, was stimmig für dich ist. Was sich wohlfühlt für dich. Was deinen Weg in die Freude, in die Liebe, in das Licht und zu dir führt.

 

Diese erste Zielsetzung, die sein könnte: Ich möchte in die Freude gehen! Ich möchte in die Liebe gehen! Ich möchte zu meinem wahren Wesen und zu meinem Herzen gehen! - wird im Äußeren dazu führen, dass sich Dinge manifestieren, die deinem Lebensplan entsprechen. Und dies kann sich im Äußeren in verschiedensten Bereichen zeigen. Auf verschiedensten Ebenen deines Alltags. Deines Berufs. Deiner Partnerschaft. Deiner Gesundheit. Dies kann sich konkret materialisieren. Von daher gehen materielle Ziele nahezu Hand in Hand mit den Zielen dessen, was dein Herz sich wünscht. Was dort ist: Liebe, Licht, Freude, Leichtigkeit.

 

Frage dich: Wohin will ich gehen?

 

Und dann entscheide dich immer und immer wieder neu zu gehen. Zum Beispiel in die Liebe, in die Freude. Und im Außen wird sich das zeigen, öffnen und vollenden, was Teil deines Inneren, deines Selbstes und deines Lebensplanes ist.

 

Wir gehen mit dir.