Eure Stimmen zum Channel- und Meditationsnachmittag


Iliana: "Es war sehr, sehr schön. Es ist toll, wenn völlig fremde Menschen für einen Nachmittag zusammen kommen und gemeinsam etwas über sich selbst erfahren und den Weg zu sich selbst finden. Danke für die Erfahrung. Ich komme sehr gerne wieder."


Cornelia: "Die Engelbotschafterinnen führten mit einer wunderbaren Ruhe durch die Themen, die sich anhand der Gruppendynamik zeigten. Sie übermittelten die Meditationen zur Hilfestellung und Klärung der Bedürfnisse der Teilnehmer durch die Elohim oder einen bestimmten Engel - je nach Themen und Fragestellung. Es wurden individuelle Fragen beantwortet, vieles durfte gelöst und gelockert und in der Liebe der Gruppe und der Engel 'behandelt' werden. Beeindruckend waren die Meditationen, die in aller Klarheit von den Medien übermittelt wurden. In dem geschützen Raum der Gruppe fühlte ich mich wohl und durfte sein. Ich danke euch für diesen tollen Nachmittag voller Wunder, und kann jedem, der sich liebevoll seinem eigenen Weg widmen möchte, solch eine Erfahrung ans Herz legen."


Simone: "Ich fand eine wundervolle, einladende und liebevolle Atmosphäre vor, in der jeder sein durfte, wie er war und ist. In einer unglaublich angenehmen Art und Weise und sehr authentisch wurde der Kontakt zur geistigen Welt hergestellt und das Empfangene wiedergegeben. Wir empfingen wundervolle Meditationen, Botschaften und Antworten, die nicht nur das Gruppenempfinden, sondern auch das Empfinden jedes Einzelnen unglaublich bereicherten. Ich freue mich auf weitere Treffen!!"

Knut: "Die Elohim brachten uns in Einklang mit höheren Schwingungen. Erzengel Michael und Erzengel Uriel sprachen sodann von dem gemeinsamen Thema 'Loslassen', besonders von Verwirrungen globaler, nationaler, persönlicher Art. Während einer Meditationsreise konnte ich tief eintauchen in mein Bewusstsein, mein bewusstes Sein. Die Teilnehmer stellten Fragen zu am Herzen liegenden Themen und erhielten sehr liebevolle Antworten von großer Weisheit. Daraus ergab sich ein Übung zum Thema 'Vergebung', die laut Erzengel Chamuel immer ein Akt der Selbstliebe ist. Die Elohim forderten uns auf, immer ihre Hilfe anzufordern, um uns besonders bei Ängsten beizustehen und so unseren Kanal für die höhere Energie zu öffnen."


Anke: "Nach den drei Stunden bin ich begeistert und beschwingt wieder nach Hause gefahren. Es war eine tolle und bereichernde Erfahrung. Ich habe mich in dieser Runde sehr wohl gefühlt. Vielen Dank - ich komme gern wieder!"