Zukunftswerkstatt mit den Sphärenengeln


- Das Zeit- und Informationsempfangsfenster -

 

August 2018

Hallo ihr Lieben,

hier sprechen die Sphären-Engel.

 

Wir sind Wesen, die schwingen und klingen und die sich durch diverse Sphären und Ebenen bewegen; ein ständiges Bewegen von einem Ort zu einem anderen - in Bewegung, Im-Fluß-Sein.

 

So sind wir jetzt hier bei euch angekommen, um kurz zu verweilen. Wir bleiben nicht lange an Orten, da wir unsere Energien streuen und weitergeben und uns immer wieder neu verknüpfen und andere Geistwesen miteinander verknüpfen. So sind wir immer beschäftigt und in Bewegung.

 

Nun sind wir hier, denn es ist uns eine Freude, dass ihr euch jetzt diesen Moment Zeit nehmt, um uns hier sein zu lassen mit unserer Präsenz und um uns zu erhören. So hört auf das, was euch die Engel und auch andere Wesen aus der Geistigen Welt zu sagen haben.

 

Wir klopfen an. Wir machen auf uns aufmerksam - immer, immer wieder. Doch meistens sind die Türen verschlossen. Und, ihr Lieben, ohne die Türen zu öffnen, können wir nicht sprechen, können wir nicht wirken. Es ist nicht möglich. Es kann nicht von uns aus ohne eure Zustimmung, ohne euer Sich-Öffnen passieren.

Dieses ist von der Göttlichen Ordnung so vorgegeben.

 

Deshalb ist es erforderlich, dass ihr euch bewusst ausrichtet und bewusst mit uns oder anderen Engeln in Kontakt tretet. Das wisst ihr. Natürlich. Trotzdem, ihr Lieben, haben wir Möglichkeiten, euch immer wieder anzustupsen. Denn ihr vergesst es, euch mit uns zu verbinden und den ein oder anderen wohl gemeinten Rat zu empfangen. Und um euch zu erinnern, stupsen wir euch an.

Es können aber auch andere Signale sein: ein kurzes Innehalten!

 

Ihr seid hier zusammengekommen in einer Gruppe - schaut auf die Momente, wo ihr kurz nichts zu sagen habt!  Dieses kurze Innehalten – in diesen Momenten sind wir ganz nah und es gibt so eine Art Zeit-, und Informationsempfangs-Fenster in diesen Momenten, wo die Möglichkeit des Empfangens noch größer ist und für euch Menschen noch einfacher ist.

 

Es sind diese kurzen Momente des Innehaltens, die wir euch empfehlen, in Gruppen bzw. Zusammenkünften spiritueller Ausrichtung zu nutzen. Wir bitten wir euch oder empfehlen euch, auf diesen Moment besonders zu achten, wo ein kurzer Moment der Ruhe und der Stille entsteht. Und dann gemeinschaftlich in euch zu gehen und euch mit der Geistigen Welt zu verbinden und unsere Informationen zu empfangen. Das ist eine Empfehlung.

 

Und dann, ihr Lieben, empfangt. Macht euch ein paar Notizen jeder für sich. Und dann tauscht euch aus. Dies ist etwas, was man sozusagen wie eine Zukunftswerkstatt nutzen kann, um etwas voranzukommen in bestimmten Bereichen - Zukunftsvisionen zu entwickeln in Gruppen.

 

Dies ist eine sehr fortschrittliche Art der Weiterentwicklung von Visionen, indem Menschen der ähnlich ausgerichteten Spiritualität zusammenkommen und diese Art von Informationsfluss nutzen, um neue Ideen zu entwickeln. Ihr könnt diesen Tipp nutzen, um etwas völlig Neues für euch zu erfahren und auch gemeinschaftlich umzusetzen.

 

Probiert es aus bei einem gemeinsamen Treffen. Ihr werdet überrascht sein über das, was ihr gemeinschaftlich aufschreibt, was ihr gemeinschaftlich empfangen habt. Es ist auch eine gute Übung, um zu empfangen und Informationen zu bekommen; auch für die, die so etwas bislang noch nicht gemacht haben. Du wirst Informationen bekommen in diesen Momenten der Stille.

 

Jetzt geht es darum, es wirklich zu tun und umzusetzen. Und ihr werdet erstaunt sein, was die Ergebnisse sind, die ihr zusammentragt.

Wir danken euch für eure Aufmerksamkeit, weil wir jetzt in diesem Moment schon wieder uns verabschieden und weiterziehen mit unserer Energie. Wir lassen zurück diese für euch neue Idee, die ihr umsetzen könnt und verabschieden uns von euch.

 

- Die Sphärenengel -