Herzübung von Maria Magdalena


Herzübung von Maria Magdalena                                          März 2017      

 

Ich reiche euch meine Hand. Im Vertrauen, dass ich euch führen und begleiten darf. Gern bin ich an eurer Seite. In dieser Zeit, die ihr gern nennen dürft "Die Zeit der Wunder". Dieses ist die Neue Zeit, auch wenn ihr dieses schon häufig gehört und vielleicht noch nicht so empfunden habt.

 

Die Neue Zeit schwingt neu. Alles um euch herum ist in Bewegung. Im Prozess der Erneuerung. Und dies lässt zu, dass Wunder immer häufiger als solche von euch erkannt werden können. Wunder sind eigentlich alltäglich. Nichts außergewöhnliches in der Natur der Dinge. Sie geschehen jederzeit. Doch ihr Menschen wart die letzten Jahrtausende so beschäftigt, dass ihr mehr und mehr verlernt habt, diese Wunder wahrzunehmen.

 

Doch es ist das Geschenk an euch, und das Geschenk an das Leben, diese Wunder zu sehen, zu spüren und anzunehmen. Ja, es geht auch darum, Wunder anzunehmen. Dieses ist eine Bereitschaft. Die Bereitschaft zum "Ja". Und die Bereitschaft, "Ja" zum Leben zu sagen. Denn wer da lebt - auf diesem Planeten im Einklang mit diesem Planeten - der darf die Wunder als ganz natürlich in Empfang nehmen.

 

Und dies ist die Neue Zeit, die ich euch ankündige.

Dies ist die Zeit der Wunder.

 

Die Zeit, in der ich gern an eurer Seite bin - und meine Hand in

eure lege.

 

So freue ich mich auf eine gemeinsame Zeit mit euch.

 

Und bin verbunden auf's Tiefste, von Herzen.