Übung für eine beständige Verbindung mit den Engeln Elohim


Verankerung                                                                                   08.11.2016

Engel Elohim

 

Nimm dir einen Regenbogenkristall. Es kann auch ein Ring an deinem Finger sein. Irgendetwas, das dich daran erinnert, dass wir bei dir sind. Und in dem Augenblick, wo ihr uns euren Gedanken schenkt, sind wir schon da. Und ist die Anbindung da. Und je häufiger dies vorkommt, je engmaschiger, je konstanter, desto intensiver wird die Verbindung sein. Und desto klarer könnt ihr auch unsere Worte verstehen. Unsere Ideen verstehen. Und das, was wir euch gern als Unterstützung in der jeweiligen Situation zukommen lassen möchten. In Form von Gedanken. Von Gefühlen. Von Vertrauen. Aber auch von äußeren Dingen, die euch im Außen begegnen.

 

Es ist einfach ein Trick vonnöten, der euch immer wieder daran erinnert, dass wir da sind. Etwas, was dir viel begegnet. Du kannst dir auch einen kleinen Stern auf dein Handy kleben. Du kannst dein Hintergrundbild so verändern, dass es dich an uns erinnert. Du kannst dir eine kleine Blume neben deine Zahnbürste stellen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Es darf etwas sein, das dir oft begegnet. Und dass du dir nicht so schnell über-siehst. Sondern dass dich immer wieder von Neuem erinnern darf. Wobei dieser Anker natürlich auch wechseln darf.