Engel Shanti und Christus


Ich bin es: Shanti, der Engel des Friedens.

Ich bin bei euch. Und ich möchte euch meinen Frieden spüren lassen.

 

In diesen Zeiten der Transformation spürt ihr manchmal diese Unruhe in euch. Denn alles das, was sich im Außen zeigt an Unruhe - in der Welt, in der Gesellschaft - ist doch genau dies, was an Unruhe in dir ist. Und diese Unruhe in dir ist ein Teil von dir, den du annehmen darfst. Denn sie ruckelt dich zurecht. Und auch dies ist Teil der Transformation.

 

Du bist auf dem Weg auf eine höhere Stufe. Auf dem Weg, einen Schritt näher an dein Wahres Selbst. An dein Wahres Sein. An deinen Goldenen Kern, der unmittelbar verbunden ist mit der Quelle. Und auch wenn die Transformation manchmal turbulent auf dich wirkt, unruhig, verwirrend, so ist sie ein Teil auf dem Weg zu dir Selbst.

 

Die Transformation bringt dir den Frieden. Und sie bringt den Frieden im Außen in die Welt. Bewahre und verankere dies stets in deinem Herzen. Dass alles, was geschieht in dir und um dich, deinem Weg in den Frieden dient.  

 

Und nun senke ich meinen Frieden über euch. Und ich tue dies gemeinsam mit eurem Bruder Jesus Christus. Wir senken unseren Frieden auf euch. In euch. Spüre diesen Frieden als Verbindung mit deinem Wahren Selbst. Deine Transformation führt dich immer und immer neu zu dir selbst. Spüre den Frieden in dir. Spüre deinen Goldenen Kern.

 

Und solltest du dir selbst unruhig erscheinen, die Welt dir unruhig erscheinen, so erinnere dich. Erinnere dich. Du bist Frieden. Du bist Frieden. Und dies ist das Geschenk der Transformation. Spüre dein Wahres Selbst im Frieden. Bewahre und verwahre dieses Gefühl, diese Goldene Kugel, diesen Frieden in dir. Und erinnere dich an dein Wahres Selbst. Und im Laufe des Transformationsprozesses sei achtsam - und du wirst ihn immer neu und immer mehr entdecken. In dir. Und im Außen.

 

Ich verabschiede mich nun gemeinsam mit eurem - mit meinem - Bruder Jesus Christus mit den Worten:

Erinnere dich. Erinnere dich.