Party-Time - Erzengel Metatron


                                                                                                                                      Juli 2021

Party-Zeit

- Erzengel Metatron -

 

Es ist Party-Time, ihr Lieben.

Es wird gefeiert, es wird getanzt, es wird gelacht.

Die Menschen kommen wieder zusammen. Sie treffen sich wieder untereinander. Die Zeit der „Isolation“, des „Alleinseins“ ist vorbei – ihr könnt euch wieder begegnen und es feiern.

 

Oh ja, es war eine mit Sicherheit sehr wertvolle Zeit in den vergangenen Monaten, die ihr erleben durftet – auch wenn es für den einen oder anderen ein wenig unangenehm war. Zuhause, allein oder im Home-Office, kein Treffen, keine Party und so weiter.

 

Aber, ihr Lieben, all das hat Sinn und Zweck. Ihr wart getrennt von anderen Menschen, von euren Lieben, getrennt von Party-Time und anderem, was euch Freude macht. Und diese Trennung zu erfahren und zu erleben, ist sehr sinnvoll. Denn sie zeigt auf, was die Menschheit über einen langen Zeitraum erfahren hat: eine Trennung. Eine Trennung vom Ursprung, vom Göttlichen, von der Quelle.

 

Diese große Trennung durfte jeder im Kleinen für sich erleben und - sofern er möchte - auch erkennen. Nicht jeder war bereit, sich darauf einzulassen – auf einen Trennungsprozess im positiven Sinne. Der ein oder andere hat es als beschwerlich empfunden die vergangenen Monate… hat sich nicht wohl gefühlt, konnte vielleicht keinen Sinn darin sehen. Aber auch das ist völlig natürlich und gehört dazu. Denn in Trennung einen Sinn zu sehen, ist auch nicht so einfach.

 

Erst dann, wenn man das Große und Ganze sieht - und dass wir durch Trennung ja wieder in das Ganze zurückgehen und in das Verbinden – dann macht es einen Sinn.

 

Und das ist der Schritt, der jetzt gegangen worden ist: aus dem Getrennten wieder ins Zusammen-Kommen, ins Sich-Verbinden. Und deswegen sage ich: Party-Zeit. Genießt diese Zeit. Aber lasst es auch langsam angehen, denn die Zeit des Getrennt-Seins hat ja auch ihre Vorzüge und so könnt ihr vielleicht auch erkennen, dass das eine nicht unbedingt besser sein muss als das andere. Jedes hat seine Berechtigung. Jedes hat Vor- und Nachteile. Und dadurch, dass ihr beides erfahren habt, könnt ihr jetzt auch abwägen, was jeweils gut ist und sich für euch individuell gut anfühlt.

 

Wollt ihr lieber Getrennt-Sein im Sinne von Sich-Zurückziehen als natürlichen positiven Ausdruck oder wollt ihr euch zusammenschließen und etwas gemeinsam erleben? Dann habt ihr immer die Wahl. 

 

Letztendlich getrennt, meine Lieben, getrennt seid ihr nie: Ihr seid immer miteinander verbunden. Es ist allein das körperliche Erleben von Getrennt-Sein, wenn man sich zurückzieht. Auf energetischer Ebene seid ihr tatsächlich immer miteinander verbunden. Aber so ist das Spiel hier auf Erden bislang gewesen. Und wir schauen mal wie das Spiel jetzt weiter voran geht und wie die Menschen ihr Wieder-Verbinden und Zusammenkommen gestalten werden. Was sie daraus machen. Ob sie jetzt etwas Neues kreieren.

 

Und wir aus der Geistigen Welt, auf unserer Ebene, sind ganz gespannt, mitzuerleben, was jetzt sich hier auf dem Planeten Erde neu gestalten wird - durch eine ganz wichtige neue Erfahrung, die gemacht worden ist.

 

- Euer Erzengel Metatron -